1 2 3 6

Martin Bendel

Weil eine unabhängige Beratung und maßgeschneiderte Lösungen für mich wesentliche Erfolgsfaktoren einer nachhaltigen und partnerschaftlichen Kundenbeziehung darstellen.

Markus Iftner

Mein Name ist Markus Iftner und ich bin seit 27 Jahren in der Finanzbranche tätig.

Zuletzt war ich von 2009 bis Mitte 2019 als Regionaldirektor für den Standort Nürnberg und das Vermögensmanagement der Fürstlich Castell´schen Bank verantwortlich.

Seit Juli 2019 verstärke ich das Team bei der Fortezza Finanz AG und bin

mitverantwortlich für die Entwicklung von maßgeschneiderten Anlagestrategien für unsere Kunden.

Meine Erfahrung gebe ich gerne auch in Form von Coaching und Seminaren weiter, denn ohne „Finanzielle Bildung“ ist man aus meiner Sicht den „Produkteverkäufern“ der Finanzindustrie hoffnungslos ausgeliefert.

Die Finanzbranche erlebt in den letzten Jahren eine ungesunde Standardisierung. Eine Strategie (oder ein Produkt) meist in Form einer Vermögensverwaltung oder eines Investmentfonds soll möglichst vielen Anlegern angeboten werden und für Sie „geeignet“ sein.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen in eine Eisdiele und Sie bekommen nur ein Produkt, zum Beispiel „Vanille-Eis“ angeboten. Eigentlich hätten Sie aber viel lieber ein gemischtes Eis mit wenigstens 3 Sorten gehabt, z. B. für den Fall, dass Ihnen das „Vanille-Eis“ nicht schmeckt.

Der Eisverkäufer wird Ihnen nun alle möglichen Geschichten erzählen, warum sein angebotenes Vanilleeis das Beste ist, und warum ein gemischter Eisbecher für Sie keinen Sinn macht. Dabei haben wir doch schon als Kinder gelernt: „Wer streut, rutscht nicht aus“. Dies gilt natürlich auch für die Vermögensanlage. Auch hier sollte man nicht nur auf eine einzige Strategie bzw. Produkt setzen.

Denn niemand weiß schon heute, wie sich die Finanzmärkte in der Zukunft entwickeln werden.

Mein Tip: „Lassen Sie sich deshalb nicht mit nur „einem Produkt“ abspeisen!“

Eine guter „Eisverkäufer“ bietet Ihnen verschiedene Eissorten an und testet die Qualität seiner Produkte auch regelmäßig an sich selbst. Er ist also bezogen auf die Vermögensanlage mit eigenen Mitteln investiert und sitzt mit Ihnen im gleichen Boot.

In diesem Sinne freue ich mich auf meine Aufgabe bei der Fortezza Finanz AG und verspreche Ihnen schon heute, dass Sie von mir mehr erwarten können als nur „Vanille-Eis“.

1 2 3 6